Unfallchirurgie Zürich

Verletzung

Wirbelsäule

Wir arbeiten mit den besten Wirbelsäulen-Spezialisten in Zürich zusammen.

Erkrankungen der Wirbelsäule gehören zu den verbreitetsten Leiden. Arthrose, Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenose oder Verschleiss-Erkrankungen sorgen für schmerzhafte Beeinträchtigungen. Diese sind vor allem in der Hals- oder Lendenwirbelsäule zu spüren.

Die traumatischen Verletzungen der Wirbelsäule bestehen in erster Linie aus knöchernen Läsionen, wie Frakturen der Wirbelkörper, Wirbelbögen, der Dorn- und Querfortsätze. Oft treten auch Verletzungen der Disci intervertebralis und der ligamentären Strukturen auf. Bei Halswirbelsäulenverletzungen sind die Beschleunigungsverletzungen (Distorsionen) als indirektes HWS-Trauma am häufigsten. In Abhängigkeit von Lokalisation und Art der Krafteinwirkung können bei HWS-Traumata auch Wurzelläsionen oder Halsmarkverletzungen vorkommen. Hier ist schnelles diagnostisches Handeln gefordert.

Ein weit gefasstes Spektrum an Therapieansätzen stellt sicher, dass für jedes Rücken- und Wirbelsäulenproblem eine individuelle und für Sie optimale Lösung gefunden wird. 
 

sPEKTRUM

Wirbelsäule

Die konservative Therapie steht bei Wirbelsäulen-Schmerzen im Vordergrund. 

  • Schmerzen der HWS, BWS, LWS
  • Schleudertrauma
  • Sturz auf die Wirbelsäule
  • Bandscheiben-Probleme
  • Gefühlsstörungen im bein
  • Verrenkungen
  • Hexenschuss
  • Chronische Schmerzen
  • Schmerzen nach früherem Unfall
  • Wirbelbrüche
  • Einengungen im Nervenkanal