Unfallchirurgie Zürich

Unfall 
beim Sport

Sportunfälle sind typische Verletzungen, die sich beim Freizeit- und Profisport ereignen. Die am häufigsten betroffenen Regionen sind die grossen Gelenke wie Knie- und Schulter, aber auch das Sprung- und Handgelenk. Die Ernergie des Unfalls ist hierbei entscheidend.

Fraktur
Knochenbruch

Eine Fraktur ist ein Knochenbruch. Es gibt verschiedene Typen von Frakturen. Vor der Behandlung muss sehr genau abgeklärt werden, ob eine Fehlstellung des Knochens vorliegt und ob die Gelenkfläche betroffen ist. Die Therapie kann mit oder ohne Operation erfolgen. 

unfall
bei der Arbeit

Ein Arbeitsunfall, auch Betriebs- oder Berufsunfall genannt, ist eine plötzliche Gesundheitsschädigung durch einen ungewöhnlichen äusseren Faktor am Arbeitsplatz. Auch Unfälle während der Arbeitspausen, sowie solche vor und nach der Arbeit gelten in der Regel als Arbeitsunfälle.

Nofall
unfallverletzung

Die Notfallversorgung beinhaltet die sofortige Behandlung von Verunfallten sowie akuter Beschwerden und Erkrankungen, z.B. offene Wunden, Knochenbrüche, Prellungen, Gelenkschwellungen, Verrenkungen, Stauchungen, Infektionen, Bewegungsdefizite.

Wir sind Spezialisiert

 

Unfallchirurgie 
Sportmedizin

Unfallfolgen und Sport-Verletzungen erfordern eine spezialisierte Behandlung. Wir haben die langjährige Behandlungs-Erfahrung und stehen für moderne Spitzenmedizin auf höchstem medizinischem Niveau. Wir legen grössten Wert auf klare Diagnostik, bestmögliche Operationsergebnisse und eine kompetente Schmerztherapie. 

Sie profitieren bei uns vom gesamten Behandlungsspektrum der Unfallchirurgie und Sport-Traumatologie. Eingeschlossen sind hierbei Sportverletzungen, Arbeitsunfälle, Alterstraumatologie, jegliche Art von Unfall- und Verletzungsfolgen, Frakturen, Sehnen- und Bänderrisse, Instabilitäten sowie Belastungsschmerzen. Nicht jede Unfall-Folge muss operiert werden. Wir werden den optimalen Therapieweg für Sie finden. Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute Ihren Untersuchungstermin bei uns.

Termin vereinbaren

01

Anmeldung zur Sprechstunde

Telefonische Anmeldung
Telefon: 044 422 50 70
Welche Beschwerden haben Sie?
Seit wann haben Sie Beschwerden?
Dringlichkeit Ihrer Konsultation?

02

Unterlagen zur Sprechstunde

Ihre Krankengeschichte
aktuelle und ältere Befunde
Allergieausweiss oder Auflistung
Röntgen-, MRI-, CT-Bilder
Ihre Versicherungskarte

Unsere Ausstattung

Kurze diagnostische Wege und eine präzise Diagnostik sind Voraussetzung für eine qualitativ hochwertige Medizin. 

Röntgen

Bei uns ist die Zukunft bereits Alltag. Die strahlungsarmen Röntgenbilder sind ultra-scharf und können in Sekunden an einem Monitor betrachtet werden.

Ultraschall

HQ-Sonden bieten Ihnen eine neue Dimension in der digitalen Ultraschall-Diagnostik. Die farbcodierte Gefäss-Darstellung stellt den Blutfluss sicher und schnell dar.

Operationen

Modernste ambulante und stationäre Operationen, im eigenen Operations-Zentrum und qualitativ selektierten Partner-Spitälern in Zürich und Umgebung.

Wir raten Ihnen zur

Zweitmeinung

Eine Zweitmeinung ist bei uns unkompliziert möglich!

Die ärztliche Zweitmeinung unterstützt Sie in der Entscheidung für oder gegen eine Operation mit dem Zweck der medizinische Mitbeurteilung einer Diagnose oder einer Behandlung durch einen unabhängigen Arzt. 

Gerade, wenn Sie nicht vollständig vom geplanten operativen Eingriff überzeugt sind, sollten Sie einen neutralen Spezialisten befragen. Eine Operation kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Die medizinische Zweitmeinung ist auch nach erfolgter Operation hilfreich, soll noch vorhandene Beschwerden analysieren und neue Möglichkeiten der Behandlung eröffnen.


Hinweise zur

Unfallmeldung

Die Unfallmeldung ist entscheident für die Leistungszusage der Versicherung!

Bitte melden Sie Ihren Unfall beim Arbeitgeber oder Ihrer Unfallversicherung. Vermerken Sie auf dem entsprechenden Formular den genauen Unfallzeitpunkt und Unfallort. Beschreiben Sie den Unfallhergang möglichst präzise, wobei die Unfalldefinition erfüllt sein muss. 

Je schneller Sie Ihren Unfall melden, desto früher erhalten Sie die Leistungszusage. Sind Ihre aktuellen Beschwerden auf einen früheren Unfall rückführbar, melden Sie bitte entsprechend einen "Rückfall". Zur Vereinfachung der Unfallmeldung erhalten Sie von uns ein Formular und ein Informationsblatt mit mit genauen Anleitungen zur Unfallmeldung. 

Weitere Informationen